Jörg Bach

Bild mit Künstler-homepage verlinkt
Jörg Bach ist Bildhauer und hat sich der Arbeit mit Stahl verschrieben, einem Material, das seit dem 19. Jahrhundert für die Bildende Kunst wachsende Bedeutung erlangt hat und heute zu den klassischen künstlerischen Werkstoffen des 20. Jahrhundert zählt.
Er schweißt Bodenfrüchte und Windkörner, Regenkelche und Perlen, Reflektoren, Bodenfrüchte, Zankäpfel und Weg-Weg-Weiser, Tische zu Hoch und Gitter. Er entwickelt große und kleine Wandobjekte, Boden- und Freiplastiken aus Cortenstahlblech, bannt Frottagen und Skizzen auf Papier und Leinwand. Zumeist sind sie in sich verschlungen und verknotet, wobei sie sich aber auch wieder aufzulösen scheinen. Auf diese Weise wird schweres Eisenmaterial optisch leicht.
Im Werdungsprozess dominiert die Zufälligkeit des Entwurfs konroversiell zur Genauigkeit seiner Konstruktion.
"... meistens habe ich es schon gut vor Augen, so wie die Vorstellung im Hinterkopf; so ist mir schon manche Idee beim Frühstück, beim Morgenkaffee gekommen...", erzählte er einst schmunzelnd.

Biografie

1964 In Wolgast geboren
1983 - 1986 Praktikum bei Bildhauer Roland Martin
1986 - 1991 Studium der freien Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe bei Prof. Walter M. Förderer und Prof. Hiromi Akiyama
1988 - 2001 Künstlerische Lehrtätigkeit an der Städt. Jugendkunstschule Tuttlingen
Lebt in Mühlheim/Donau
2019, Februar Loth-Skulpturen Preis
ART Karlsruhe

2019 - Kunstpreis-Verleihung

Seit mittlerweile zwölf Jahren werden auf der art KARLSRUHE  der Loth-Skulpturenpreis sowie der Hans Platschek Preis für Kunst und Schrift verliehen.Den mit 20 000 Euro dotierten Loth-Skulpturenpreis - gesponsert von der L-Bank - vergibt die Fachjury für den besten Skulpturenplatz der art KARLSRUHE.
Jörg Bach Preisträger des diesjährigen "Loth-Skulpturenpreis" - wir gratulieren !

Mehr dazu: News ART Karlsruhe

Einzelausstellungen

1990 Galerie Christophstal, Freudenstadt
1991 Halle 3, Sinsheim
1994 Kulturherbst, Hermeskeil/Trier
1995 Alte Schule, Sigmaringen
Brötzinger Art, Pforzheim
Burg Stolberg, Stolberg
1996 Kunstraum Neureut e.V., Karlsruhe
Stresemann, Lahr
Alter Wiehre-Bahnhof, Freiburg i. Br.
Pagodenburg, Raststatt
Langer Hans, Kunstfreunde Wildenstein
1997 Galerie Brückenturm, Mainz
Schloßkeller, Waldshut-Tiengen
Städt. Galerie, Tuttlingen
1998 Torschloß Galerie, Tettnang
Galerie Gottschick, Tübingen
Villa Barberich, Bad Säckingen
1999 Im Turm, Kunstverein, Heidenheim
2000 Galerie Contakt, Böblingen
Städt. Galerie im Turm, Donaueschingen
Plastiken in der Stadt, Balingen
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Weingarten
Die Fähre, Städt. Galerie, Bad Saulgau
2001 Geisselmann, Freiburg
Galerie Wohlhüter, Thalheim
2002 Orangerie Draenert, Immenstaad
2004 Objekte und Frottagen, Galerie Ulrike Hrobsky, Wien
2006 Objekte und Frottagen, Galerie Ulrike Hrobsky, Wien
2010 "Wolkenkratzer und Reflektoren", Galerie Ulrike Hrobsky, Wien

Ausstellungsbeteiligungen - Auswahl ab 1998

2019 ART Karlsruhe -
Verleihung "Loth-Skulpturen Preis"
2011 ART Karlsruhe
adam gallery,London, GB
The view contemporary art space & Galerie art Felchlin Schwyz-Zürich
Art fair Toronto 2011, CDN
2001 Sommerausstellung, Galerie Wohlhüter, Thalheim
Strömung, Kunstverein Villingen-Schwenningen
Jahresausstellung 2001, Künstlerbund Baden-Württemberg, Karlsruhe
2000 ROT, Galerie Wohlhüter, Thalheim
Galerie Gottschick, Tübingen
Galerie Wohlhüter, Thalheim
Kunstverein Villingen-Schwenningen
Galerie Dorn, Stuttgart
Galerie Donath, Troisdorf
Marchtaler Fenster, Neue Kunst 2000, Künstlerbund Baden-Württemberg
1999 Skulpturen in der Natur, Schopflocher Alb, Landkreis Esslingen
Bex & Art, Bex (CH)
Kunst im Stadtbild, Pforzheim
Brötzinger Art, Pforzheim
Vergangenheit ist heute, Kunstverein Villingen-Schwenningen
20. Hilzinger Kunstausstellung, Hilzingen
1998 Große Kunstausstellung im Haus der Kunst, München
Bildhauer aus Baden-Württemberg
Künstlerbund Baden-Württemberg, Mannheim
Galerie Moderne, Bad Zwischenahn

Öffentliche Ankäufe

1987/92/97 Stadt Tuttlingen
1989 Arbeitsamt Tuttlingen
1990 Kunst am Bau, Deutsche Bank
1992 Kunst am Bau, mit Gerhard Opitz, Gesundheitsamt Rottweil
1994 Regierungspräsidium Tüblingen
1996 Kunst am Bau, Arbeitsamt, Ravensburg
1997 Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
1998 Wandgestaltung, Sonderschulkindergarten, Tuttlingen
1999 Kunst am Bau, Bildungszentrum Wilhelmsdorf
2000 Stadt Donaueschingen
2001 Stadt Kißlegg
Stadt Balingen
Großplastik, Landratsamt Tuttlingen

Zurück