[ 6. roter Salon: 14.-17.10.2021 ]

      | Ansichten des Ausstellungsstandes    |    Klick auf GIF zeigt Details |

Bereits zum 6. Mal findet diese eigentlich innerdeutsche Kunstschau in der intimen Atmosphäre der einst von der Familie Fugger, im ausgehenden 19. Jhdt.,  errichteten Villa Rot nun statt und bietet einen großen Bogen an Galerien von nahezu 50 jährigem Bestand bis hin zu Popup-basierter Präsenz. Dies bildet sich auch in einem kleinen, aber dichten Universum an Kunstschaffenden ab, von bekannten Größen wie Mel Ramos , Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Tony Craigg u.a.m. über Markus Lüpertz, Gerhard Richter, Bernar Venet bis hin zu in Österreich bekannten Namen wie Xenia Hausner, Walter Moroder . . .

Bei unserem nun insgesamt vierten Auftritt dürfen wir als Vertreter arrivierter Positionen Tone Fink und Walter Weer präsentieren,  mit Peter Dörflinger einen der immer kleiner werdenden Riege "echter" Bldhauer sowie als aufsteigende Vertreterin der so umfangreichen Fotokunst Michaela Bruckmüller, um - last but not least - Larissa Leverenz mit ihrer Abwandlung als quasi "fantastisch realistische Op-Art".

6. Roter Salon 2021 / vom 14. bis 17.10.

Messeinformationen ...

 
Wir präsentieren Arbeiten von:
| Michaela Bruckmüller | Peter Dörflinger |
| Tone Fink | Larissa Leverenz | Walter Weer |
 
14.  – 17. Oktober 2021     
Ort: Burgrieden (DE) | Villa Rot  

Ausstellungsinformationen ( website  )
durch Klick auf das Messecover >>>
 

. . . coming soon . . .

Unter dem untenstehenden Akkordeonbalken finden Sie Kurzhinweise zu unseren (kommenden) Ausstellungen.
"papier - Holz - Stein" - 22.10. - 27.11. 2021 /

WERKSCHAU - Peter Dörflinger, weiterlesen ...

Ankündigung "fearless-light"
ohne Titel, 2021, krastaler Marmor, 29x22x19 cm
 
Nach kurzer Pause  in Wien (messebedingt, siehe oben) dürfen wir Peter Dörflingers neue Arbeiten im Oktober / November zeigen.
„Aushöhlungen und in sich verschränkte Formen, die scheinbar in einer steten Bewegung sind, sich winden, ihr Volumen ausdehnen, sich stellenweise verdicken, um an anderer Stelle in einer kurvigen Bewegung auszulaufen, sind charakteristisch für Dörflingers Steinskulpturen.“ (©:Auszug aus Kunstwerk-Krastal)
Ein ähnlicher Arbeitsprozess wird auch in seinen Holz- und Papierskulpturen sichbar!
 
Opening: Donnerstag. 21. Oktober 2021 | 17.00 - 20.00 Uhr
Zur Ausstellung spricht, 18:00:
Hartwig Knack, (Kunsthistoriker/Kulturwissenschaftler)
 
 

Aktuelle NACHRICHTEN zu unseren KÜNSTLERN

Ausstellungen, Projekte, Preisverleihungen u.a.m. im In- und Ausland, zu den von uns vertretenen Künstlern.
A.Göhringer im KLOSTER KAMP /

weiterlesen ...

  siehe unter "NÄCHSTE AUSSTELLUNG"
 
Armin Göhringer im Gespräch mit Dr. Martina Ramirez (Kunsthistorikerin) - anlässlich seiner Ausstellung in der westlichen Orangerie.
 
"GRENZBEREICH"

20.06. bis 08.08.2021  in der Orangerie am Kloster Kamp.
Vernissage: 19. Juni, von 15 – 18 Uhr
 
mehr durch Klick auf das Bild >>>

(Angaben courtesy: © Kloster Kamp & Armin Göhringer )
A. FLAIG im KUNSTRaum Königsfeld /

weiterlesen ...

siehe unter "NÄCHSTE AUSSTELLUNG"
 
Angela FLAIG zeigt in "fragil - stabil" ihre neuesten Arbeiten - im KunstRaum Königsfeld

6. Juni 2021 – 18. Juli 2021
Vernissage: 6. Juni, von 15 – 17 Uhr

mehr durch Klick auf das Bild >>>

 
( Angaben courtesy: © KUNSTraum Königsfeld  Gartenstr.1, D-78126 Königsfeld i.Schw. )
B.PASCHKE im Westwendischen KUNSTVEREIN /

weiterlesen ...

  siehe unter "NÄCHSTE AUSSTELLUNG"
 
Bettina Paschke zeigt ihre Rapid Lines - in der Kunstkammer Gartow

12. Juni 2021 – 11. Juli 2021
Vernissage: 12. Juni, von 11 – 16 Uhr
Einführung: Christina Katharina May
 
mehr durch Klick auf das Bild >>>

(Angaben courtesy: ©Westwendischer Kunstverein eV. ;Hauptstr. 10; 29471 Gartow )
Larissa LEVERENZ im NÖ DOK St. Pölten /

weiterlesen ...

 
Larissa Leverenz  im NÖ Dokumentationszentrum für moderne Kunst
in der AUSSTELLUNG "KRAFT : WERK"

20. 05. 2021 bis 27. 06. 2021
Vernissage: 20. Mai, von 14 - 19 Uhr

mehr durch Klick auf das Bild >>>

Gruppenausstellung mit:
ALFRED GRAF | CHRISTIAN HUTZINGER |
| RICHARD KAPLENIG | BIRGIT KNOECHL |
              | LARISSA LEVERENZ |
| FLORIAN NÄHRER | ADELHEID RUMETSHOFER|
 
( Angaben courtesy: © NÖ DOK Prandtauerstraße 2, 3100 St. Pölten )
 
Achim FREYER in der STOA169 /

weiterlesen ...

Eröffnung erster Bauabschnitt - 15.09.20

MEHR ALS 100 KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER ALLER KONTINENTE GESTALTEN SÄULEN FÜR DIE STOA169

Eine Halle der Kunst mitten in der Natur, getragen von über 100 individuell gestalteten Säulen, geschaffen von international renommierten Künstlerinnen und Künstlern aus aller Welt: die Verwirklichung dieser Idee verfolgt der Künstler Bernd Zimmer seit fast 30 Jahren.
Eine der Säulen wurde von Achim FREYER geschaffen
mehr durch Klick auf das Bild >>>

( Angaben courtsey: © Bernd Zimmer; STOA169 STIFTUNG - KIRCHPLATZ 2, D–82398 POLLING )

allgemeine HINWEISE zu den WEBSITE-Inhalten

Unter den untenstehenden Akkordeonbalken können Sie mehr zu den Subseiten bzw. deren Inhalten erfahren.
zu den Werk- & Ausstellungskatalogen /

weiterlesen ...

Weiterleitung zu | PUBLIKATIONEN |
 

Zahlreiche Kataloge stehen als "elektronische Blättervariante" auf der Unterseite "PUBLIKATIONEN" zur Verfügung.

Kataloge und Künstlermonografien, welche käuflich erwerbbar sind, sind in Teilansicht zum Lesen freigeschaltet.

Sie finden derzeit Druckwerke zu folgenden Künstlern
(Stand wird laufend erweitert):
| Bruckmüller Michalea | Fink Tone | Göhringer Armin |
| Korab Nikolaus | Paschke Bettina | Reveron Pojan |
| Siber Willi | Steng Robert | Stimm Oswald |
| Temnitschka Maria |

Obig angeführte Kataloge sind auch in der Galerie verfügbar.

 
zu den vergangenen Messen & Ausstellungen /

weiterlesen ...

 

. . . auf der Unterseite "MESSEN" sind in chronologischer Abfolge Kurzinfos zu den präsentierten Künstlern, Abbildungen der Werke und den Standaufbauten einsehbar.

. . . auf der Unterseite "AUSSTELLUNGEN" sind, nach Jahren geordnet, in chronologischer Abfolge Kurzinfos zu den präsentierten Künstlern, Abbildungen der Werke und den Aufbauten in der Galerie einsehbar.

"On Top" befindet sich eine Such-Eingabefeld, welches die rasche Auffindung von Künstlerbeteiligungen bei Ausstellungen ermöglicht. Der Zeitbereich geht bis in das Jahr 2004 zurück. Sie finden sowohl Werkabbildungen zu allen aktiv von der Galerie vertretenen Künstlern, als auch von Gastkünstlern.